MX-1 Module

Alle Parameter einschliesslich Korrektur der Druckposition und der Farbviskosität können über einen Touch Screen eingegeben, gespeichert und anschließend wieder abgerufen werden. Mehrere MX-1 in einer Produktionslinie können problemlos über einen einzigen Touch Screen eingestellt werden. Dies erlaubt ein werkzeugfreies Einrichten der Maschine oder der gesamten Anlage mit mehreren Modulen.

Funktionen:
  • Geschlossenes Farbgebersystem
  • Tamponreinigung
  • XYZ-Positionen über einen Touchscreen einstellbar
  • Druckablauf frei definierbar
  • Automatische Farbverdünnung durch Viscomix™ 
  • Tamponverschiebung +-80mm
  • Digitale Schnittstelle oder Echtzeit-Ethernet
  • Automatische Parameter-Sicherung auf dem Firmenserver
  • gefrästes Alugehäuse für optimale Genauigkeit (kein Verzug durch schweißen)

Datenblatt MX-1

MX-1

Druckleistung: o.R. 2.300/h, m.R. 1.800/h
Druckkraft: max. 1.800N
Antrieb: Linearmotor & Servomotor
Steuerung: Alan Bradley
Elektrischer Anschluss:     110–240V / 50–60Hz
Gewicht: 213kg
Klischeegrösse: 100 x 200mm & 130 x 250mm
Klischeedicke: 0.5/10mm
Töpfe: 1x86 mm; 1 x 120 mm
Anzahl Farben: 1
Datenblatt MX-1: MX-1

MX-2

Druckleistung: o.R. 2.000/h, m.R. 1.800/h
Druckkraft: max. 2.500N
Antrieb: Linearmotor & Servomotor
Steuerung: Alan Bradley
Elektrischer Anschluss:    110–240V / 50–60Hz
Gewicht: 292kg
Klischeegrösse: 160 x 300mm; 180 x 300
Klischeedicke: 0.5/10mm
Töpfe: 1x120,1x140,1x160 mm
Anzahl Farben: 1

Sie interessieren sich für eine MX oder sogar für mehrere?