Corona Geräte

Corona Geräte

Alle Materialien verfügen über eine Oberflächenspannung. Bei einigen Bedruckstoffen ist diese in ausreichendem Maße vorhanden (mehr wie 40 DYN). Bei anderen hingegen muss mittels Vorbehandlung die Oberfläche aktiviert werden. Dies kann mit verschiedenen Verfahren geschehen. Am weitesten verbreitet ist das Beflammverfahren, welches jedoch in Druckereien, Lackierbetrieben oder anderen Betrieben mit Lösemitteleinsatz immer kritischer gesehen wird.
Daher haben wir ein ungefährliches System in unser Programm aufgenommen, welches mit einem Strom-Spannungsbogen arbeitet. Dieser Spannungsbogen (entsteht zwischen + und - Pol) wird mittels Luft auf die Behandlungsoberfläche geblasen. Die so erhöhte Oberflächenspannung kann (materialabhängig) bis zu 6 Stunden anhalten.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier:..........Wikipedia

Das Uni-SYSTEM von SICATECH A/S ist die ideale Lösung für die Vorbehandlung jeglicher Kunststoffoberflächen vor dem Druck, der Beklebung oder der Lackierung. Das Uni-SYSTEM arbeitet im Niederfrequenz-Bereich (LF) und benötigt daher keine aufwendigen Abschirmungen oder Arbeitsschutzmaßnahmen. Sie können das Uni-SYSTEM sehr schnell in eine Fertigungslinie integrieren.

Corona Geräte D [71 KB]

gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Anfrage an Lang & Schmidt

 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Testtinten

Testtinten zur Bestimmung der Oberflächenspannung

Mit diesem Set können die gängigsten Materialien auf ihre Oberflächenspannung überprüft werden. Durch diese Testwerte kann auch die Veränderung vor und nach der Corona-Bandlung nachgewiesen werden.

 

Copyright© by Lang & Schmidt OHG 2007

 

Sie sind hier:  >> Produkte  >> Zubehör